Tagung 2024 an der Univ. Augsburg

Freitag 12. und Samstag 13. April 2024, Augsburg

Podiumsdiskussion und wissenschaftliche Tagung der Gesellschaft für Bildung und Wissen e.V. in Kooperation mit der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät – Schulpädagogik der Universität Augsburg.

Flyer zur Tagung: Die Pädagogische Wende (April 2024, Augsburg)

Anmeldung per eMail: „gbw-tagung@bildung-wissen.eu“.


Das Programm

Freitag 12. April. 2024, 18.00 – 20.00 Uhr
Gebäude G: Kunst- und Musikpädagogik, Raum 1001 Auditorium und Foyer
Podiumsdiskussion, Universität Augsburg:

„Würde ich gerne zu mir in die Schule gehen?“

Über die Schule als sozialer Ort und das Lernen in Gemeinschaft

Nach einem Impulsvortrag von Univ-Prof. Dr. Klaus Zierer diskutieren Vertreterinnen und Vertreter des Kultusministeriums, der Landesschüler- und Landeselternbeiräte, der Lehrerinnen- und Lehrerverbände und eine Schulleitung über Perspektiven schulischer Bildung. Zugesagt haben:

  • der Staatsminister für Digitales Dr. Fabian Mehring,
  • die Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands Simone Fleischmann (BLLV),
  • der Vorsitzende des Bayerischen Philologenverbandes Michael Schwägerl (bpv) sowie
  • Peter Kosak vom Schulwerk Augsburg und
  • ein Schülervertreter, ebenfalls vom Schulwerk Augsburg.

Anschließend: Come together mit Fingerfood/Getränken


Samstag 13. April 2024 09.00 – 17-.00 Uhr
Gebäude G: Kunst- und Musikpädagogik, Raum 1001 Auditorium und Foyer

Wissenschaftliche Fachtagung, Vorträge und Diskussion, Universität Augsburg

Die pädagogische Wende

Über die notwendige Besinnung auf das Erziehen und Unterrichten

Zeitplan der Tagung

08.30-09.00 Registrierung
09.00-09.15 Begrüßung

09.15-11.15 Uhr Session I: Unterricht als Beziehung und Dialog
Über das Selbstverständnis der Lehrenden und die Bedeutung von Beziehung, Bindung und Dialog

  • Univ-Prof. Dr. Klaus Zierer: Unterrichten als Haltung. Der sokratische Eid
  • Prof. em. Dr. Carl Bossard: Auf den Kern fokussieren – Wende zur Pädagogizität
  • Prof. Dr. Gert Biesta: From learning to teaching – a necessary shift

11.15-11.45 Uhr Kaffeepause

11.45-13.45 Uhr Session II: Erziehung, Unterricht und Digitalisierung
(Medien-)Technik und Pädagogik

  • Tobias Böttger, Dr. Denise Weckend: Die aktuelle Hattie-Studie
  • Dr. Sieglinde Jornitz : Über das Sichtbare und Unsichtbare der Datafizierung im Schulunterricht.
  • Prof. Dr. Thomas Damberger: Re-Pädagogisierung durch Künstliche Intelligenz

13.45-14.30 Uhr Mittagspause

14.30-16.30 Uhr Session III: Schul- und Unterrichtspraxis
Der Blick ins Klassenzimmer

  • Dr. Nils B. Schulz: Distanz gewinnen. Zur Notwendigkeit medientheoretischen Unterrichts
  • Michael Felten: Verstehen und Verständnis – über lernwirksame Mathestunden
  • Dr. Denise Weckend,  Dr. Elmar Straube, Gerhard Koller: Seminar „Fit für die Klassenfahrt?!“

16.30-17.00 Uhr Zusammenfassung und Ausblick

Flyer: Die Pädagogische Wende (April 2024, Augsburg)

Anmeldung

  • Anmeldung sind per eMail möglich: „gbw-tagung@bildung-wissen.eu“.
  • Für das Catering am Samstag wird vor Ort eine Unkostenpauschale von 20.- Euro erhoben, Studierende 10.- Euro. GBW-Mitglieder nehmen kostenfrei teil.